Honorar - Rechtsanwälte und Notar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Notariat

Honorar Notar

Unsere Vergütung als Notare ist in der sogenannten KostO gesetzlich geregelt. Basis für die Berechnung der Gebühren ist der sogenannten Geschäftswert.

Unsere Tätigkeit als Notare wird nach Gebührensätzen vergütet. Die konkret geregelten Gebührensätze führen in Verbindung mit den Geschäftswerten zu einer Gebührenabstufung, die jedoch den tatsächlich auftretenden Arbeitsaufwand unberücksichtigt lässt.

Wir sind als Notare berechtigt, unsere Gebühren gegenüber jedem Beteiligten einer Urkunde geltend zu machen, sofern nicht die Beteiligten untereinander in der Urkunde eine andere Kostenverteilung vereinbaren.

Im Rahmen der Notargebühren sind keine Vergütungsvereinbarungen zulässig. Durch diese gesetzliche Regelung will der Gesetzgeber sicherstellen, dass jedem Rechtssuchenden losgelöst von Vergütungsfragen eine neutrale und sachgerechte Beratung zu Teil wird.

 
Suchen & Finden
Klaus Kuhnigk Tel. 030 407 2840
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü